Was bringt Business Intelligence (BI) in der Gastronomie und Hotellerie?

Es ist an der Zeit, das Potenzial von Business Intelligence (BI) für eure Restaurants, Cafés, Bars und Hotels zu entdecken. BI mag zunächst wie ein komplexes Konzept erscheinen, aber es ist ein unschätzbares Werkzeug, das euch dabei unterstützt, euer Geschäft klug und effektiv zu führen.

Was ist Business Intelligence?

Stell dir vor, dein BI-System ist wie ein kluger Assistent, der im Hintergrund deines Betriebes arbeitet. Als erstes kümmert er sich um die Digitalisierung deiner Rechnungen, sodass du einen klaren und genauen Überblick über deine Ausgaben erhältst.
Nachdem sich dein digitaler Assistent um die Rechnungen gekümmert hat, erweitert er seine Fähigkeiten und verbindet sich mit weiteren wichtigen Informationsquellen deines Betriebs. Er sammelt Umsätze direkt aus deiner Kasse und synchronisiert sie mit deinen Personaldaten. Doch damit nicht genug: Er beginnt auch, eine umfassende Datenbank zu erstellen, die alle Artikelinformationen bündelt – von Allergenen bis zu Nährwerten. So hast du stets den vollständigen Überblick über deine Produkte und kannst sicherstellen, dass du und deine Gäste jederzeit alle wesentlichen Informationen zur Hand haben.

Jetzt wird’s clever: Dein BI sortiert die Infos, setzt sie zueinander in Beziehung und schaut, dass auch alles top Qualität hat. Stell dir vor, es ist wie ein Sous-Chef, der alle Zutaten prüft, bevor es ans Kochen geht.

Zum Schluss kommt der Teil, der wirklich Spaß macht: das Reporting und die Visualisierung. Hier macht das BI-System aus den rohen Daten ein schickes Menü. Grafiken und Charts zeigen dir auf einen Blick, was Sache ist, so als würdest du ein Foto von deinem perfekt angerichteten Gericht machen.

Und voilà, das ist der ganze Zauber – von der Datenerfassung bis zur schicken Präsentation, dein BI-System hat den Laden im Griff.

Einfach dein Business steuern!

Die Zutaten für euren BI-Erfolg

Ihr habt bereits einen Haufen Daten, ähnlich einem Berg bunter Lego-Steine. Ein BI-System ist wie eine Anleitung, die euch zeigt, wie ihr aus diesem Chaos eine strukturierte Figur baut – es verwandelt die Daten in aussagekräftige Informationen für euer Business

Die Herausforderung bei einem BI-System, besonders in der Gastronomie, liegt darin, nicht nur eine Masse an Daten aus verschiedenen Quellen und Schnittstellen zusammenzuführen, sondern diese Daten auch in hoher Qualität zu halten und speziell auf die Branche zugeschnittene Auswertungen zu liefern.

Stellt euch vor, ihr habt eine Küche voller Zutaten aus aller Welt, aber ohne das richtige Rezept und ohne die Kenntnis, welche Zutaten wirklich frisch und gut sind, wird das Gericht nicht gelingen. Ein BI-System für Gastronomen muss genau diese spezialisierten Rezepte liefern – es muss die richtigen Daten herausfiltern, ihre Qualität sicherstellen und sie dann so kombinieren, dass sie spezifische Einblicke für euer Restaurant oder Hotel bieten, von der Buchhaltung über die Rezeptkostenanalyse bis hin zu individuellen KPIs. Es geht nicht um Standardlösungen, sondern um maßgeschneiderte Analysen, die genau auf eure Bedürfnisse abgestimmt sind.

Wie profitiert ihr von BI?

BI hilft euch, den Überblick zu bewahren und fundierte Entscheidungen zu treffen. Ihr seht auf einen Blick, ob eure Kosten im Rahmen bleiben, wie gut eure Speisen ankommen und wo ihr vielleicht noch nachjustieren müsst. Keine stundenlange Rechnungssuche mehr – alles ist digital verfügbar, inklusive Informationen darüber, welche Rechnungen noch offen sind. Kein Abtippen von Umsatzzahlen mehr und ihr könnt eure Personaleinteilung auf Rentabilität überprüfen. Was bringt es euch? Mehr Zeit und mehr Geld, denn unsere Erfahrung zeigt, dass genau das Controlling in der Gastronomie und Hotellerie oft nach dem Tagesgeschäft oder in der Freizeit gemacht wird – zwischen den Hauptzeiten im Betrieb oder an freien Tagen.

Das Tagesgeschäft meistern

Mit einem Business Intelligence (BI) System habt ihr eure finanzielle Lage stets im Griff. Ihr seht auf einen Blick, wie die Ausgaben und Einnahmen stehen. Ihr könnt sofort feststellen, wie sich Marktschwankungen, wie etwa Veränderungen bei den Einkaufspreisen, auf euer Geschäft auswirken – und zwar in Echtzeit, nicht erst bei der monatlichen Kassenabrechnung. Ein BI-System erspart euch lange Abende mit Zahlen, denn ein schneller Blick aufs Handy genügt, um zu wissen, was finanziell los ist.

Den Betrieb optimieren

Wenn das Tagesgeschäft rund läuft, ist es Zeit für den Feinschliff. Wir zeigen euch Tools, mit denen ihr eure Prozesse noch weiter verbessern könnt. Das ist wie das Feintuning eines Rezepts, bis es genau euren Vorstellungen entspricht. Mit Tools zur Kalkulation könnt ihr eure Rezepte optimieren, euren Deckungsbeitrag verbessern, effektiv mit euren Lieferanten verhandeln, weil ihr eure Hauptartikel kennt und vieles mehr.

Fazit:

Das MEINbusiness ist der verlässliche Partner für Gastronomen, der das Geschäft einfacher und effizienter macht. Indem es Daten lebendig und verständlich präsentiert, ermöglicht es euch, fundierte Entscheidungen zu treffen und schnell auf Marktveränderungen zu reagieren. Mit MEINbusiness seid ihr immer einen Schritt voraus und könnt euch darauf verlassen, dass euer Betrieb so effizient und profitabel wie möglich läuft.

Was unsere Kunden sagen

Bereits über 850 Kunden steuern ihre Betriebe mit MEINbusiness. Lies gerne, wie ihre Erfahrungen mit uns waren.

4,5 21 Reviews